Mitarbeitende

Selbstbestimmtes Sterben bedeutet nicht nur begleiteter Suizid, sondern es kann auch seinen natürlichen Weg nehmen. Palliaviva hilft schwerkranken Menschen dabei, lindert Symptome und schafft Sicherheit.
Sabine Arnold Kommunikation und Fundraising Journalistin BR, lic. phil. Germanistik und Soziologie
Menschen in ihrem Zuhause echt und intim zu erleben, erfüllt mich mit Demut und Dankbarkeit.
Livia De Toffol Jost Dipl. Pflegefachfrau HF CAS Psychoonkologie, ACP-Beraterin Tätigkeitsgebiet
Team Knonaueramt
Mein tägliches Ziel ist es, die Pflegefachpersonen so einzusetzen, dass diese mit ihrer Fachkompetenz und Empathie unsere Patientinnen und Patienten optimal unterstützen können.
Sonja Hug Administration Medizinische Praxisassistentin, Chefarztsekretärin Tätigkeitsgebiet
Administration
Ich bin jeden Tag aufs Neue tief beeindruckt, wie viel Wachstumspotenzial und Wandlungsfähigkeit in uns Menschen steckt.
Eveline Häberli Dipl. Pflegefachfrau HF FA Anästhesie, SGSS Schmerzspezialistin Tätigkeitsgebiet
Team Limmattal und Zürcher Unterland
Meine Tochter Daniela wurde von Palliaviva gepflegt, als sie schwer krank war und im Alter von 38 Jahren starb. Ich bin sehr dankbar für die professionelle und liebevolle Betreuung und möchte mit meinem freiwilligen Engagement etwas zurückgeben.
Susy Keller-Bitsch Administration Freiwillige Mitarbeitende für Verdankungen
Ich hoffe, unsere Patientinnen und Patienten wissen, wie sinnstiftend ihr Dasein für uns ist.
Evi Ketterer Dipl. Pflegefachfrau HF CAS Interprofessionelle spezialisierte Palliative Care, FA Anästhesie und Intensivpflege Tätigkeitsgebiet
Team linkes Zürichseeufer
Meine Arbeit lehrt mich zu leben.»
Sabrina Küng Dipl. Pflegefachfrau HF CAS Oncological Care Tätigkeitsgebiet
Team linkes Zürichseeufer
In meiner Arbeit habe ich vor allem gelernt, dass Forrest Gump Recht hat, wenn er sagt: Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiss nie, was man bekommt.
Margarete Reisinger Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Palliative Care, cand. MScN Advanced Practice Nurse (APN) Tätigkeitsgebiet
Team rechtes Zürichseeufer
Mein Ziel ist, jeden Patienten, jede Patientin und ihre pflegenden An- und Zugehörigen zu Hause mit bestmöglicher Lebensqualität zu betreuen und zu begleiten.
Nicole Rieser Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Palliative Care, CAS FH in Management of Healthcare Institutions Tätigkeitsgebiet
Team Limmattal und Zürcher Unterland
Palliative Care soll in Zukunft eine Selbstverständlichkeit sein und parallel zur kurativen Therapie angeboten werden.
Ilona Schmidt Geschäftsleitung Dipl. Pflegefachfrau FH, MAS ZFH in Health Care Management, dipl Betriebswirtschafterin HF
Palliaviva bietet Stabilität, Sicherheit und Unterstützung in einer Lebensphase, die jeden betrifft. Und das am Ort, wo die meisten sein wollen – daheim.
Olaf Schulz Dipl. Pflegefachmann HF MAS Palliative Care, SVEB 1 Tätigkeitsgebiet
Team Knonaueramt
Palliaviva stellt den Menschen an erste Stelle, weil er wichtig ist und bis zum Schluss wichtig bleibt.
Amira Spahic Dipl. Pflegefachfrau HF Höfa 1 Palliative Care, SVEB 1 Tätigkeitsgebiet
Team Limmattal und Zürcher Unterland
Unsere Patientinnen und Patienten sind in ihrer Krankheit einem starken Druck von aussen ausgesetzt. Letztendlich sollte man aber selbst bestimmen können, was wichtig ist.
Marianne Unger Dipl. Pflegefachfrau HF Lehrgang «Pflege von PatientInnen mit Tumoren», Weiterbildungen in Onkologie-Pflege Tätigkeitsgebiet
Team rechtes Zürichseeufer
Der Patient ist die Fachperson für sich selbst und seine Krankheit. Ich kann ihn nur dabei unterstützen, zu erkennen, was wichtig ist, und welche Ressourcen ihm zur Verfügung stehen.
Liselotte Vogt Dipl. Pflegefachfrau HF Höfa 1 Palliative Care, MAS ZFH Systemische Beratung, DAS Angehörigen- und Freiwilligen-Support, SVEB 1, ACP-Beraterin Tätigkeitsgebiet
Team Limmattal und Zürcher Unterland
Viele Patientinnen und Patienten hegen den grossen Wunsch in ihrem Zuhause zu sein, wo mehr Selbstbestimmung möglich ist. Für mich ist es ein Privileg, sie in ihrer gewohnten Umgebung begleiten und unterstützen zu dürfen.
Karin Zimmermann Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Oncological Care, Breast Care Nurse Tätigkeitsgebiet
Team linkes Zürichseeufer
Ich möchte unseren Patientinnen und Patienten auf eine Art zuhören können, dass sie merken, wie wichtig sie immer noch sind.
Ankie van Es Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Palliative Care, CAS Spiritual Care Tätigkeitsgebiet
Team Limmattal und Zürcher Unterland

Konsiliarärztinnen

Durch unsere grosse Erfahrung wird viel Leiden gelindert. Was mich immer wieder tief berührt, ist das grosse persönliche Engagement der Mitarbeitenden von Palliaviva für unsere schwerkranken Patienten.
Monika Jaquenod-Linder Dr. med. Fachärztin für Anästhesie und Reanimation FMH, spez. Schmerztherapie
Es ist eine schöne Aufgabe, Patientinnen, Patienten und Angehörige in dem schwierigen Lebensabschnitt umfassend zu begleiten.
Beatrice Schäppi Dr. med. Fachärztin FMH für Anästhesie, spez. Schmerztherapie

Stiftungsrat

Ich verspreche meinen Patientinnen und Patienten, für sie da zu sein. Dies gilt besonders dann, wenn ihre Selbständigkeit bedroht ist.
Urs Huber Präsident Dr. med., Facharzt FMH für Onkologie, Innere Medizin, Onkologie-Hämatologie
Als Vizepräsident des Stiftungsrates setze ich mich dafür ein, dass dank unserer Dezentralisierungsstrategie unsere Pflegefachleute kürzere Anfahrtswege haben und dass mit allen Gemeinden in unserem Einzugsgebiet Leistungsvereinbarungen ausgehandelt werden. Damit sichern wir die finanziell fundierte Zukunft unserer Pflege-Organisation. 
Werner Hoppler Vize-Präsident Betreibsökonom
Als Stiftungsrätin setze ich mich für eine herausragende palliative Pflege ein, die alle ethischen Grundsätze beachtet.
Susanne Bernasconi-Aeppli Rechtsanwältin
Ich engagiere mich als Stiftungsrätin, damit Palliativpatientinnen und
-patienten die bestmögliche Pflege und menschliche Begleitung von bestausgebildeten Fachpersonen erhalten.
Silvia Schmid Büchi Dr., Pflegewissenschaftlerin
Als Stiftungsrat wie als Onkologe geht es mir darum, dass Patientinnen und Patienten professionelle Zuwendung erhalten und ermächtigt werden, in ihrer gewohnten Umgebung gut zurecht zu kommen.
Andreas Trojan Prof. Dr. med., Facharzt FMH für Onkologie und Innere Medizin
Eine ambulante spezialisierte Palliative Care ist dringend nötig, weil die meisten Menschen zu Hause sterben möchten. Zudem ist die Unterstützung der Angehörigen äusserst wertvoll.
Dorothea Frei Bildungsunternehmerin und Gemeinderätin
Wir ermöglichen Menschen einen letzten würdevollen Lebensabschnitt.
Markus Baldegger Swiss-certified Financial Planner, DAS in Banking, Bankwesen

Hier spenden

Helfen Sie Menschen in ihrer letzen Lebensphase.

Nach oben