Spezialisierte Palliative Care nah bei Ihnen

Regionale Stützpunkte verkürzen unsere Wege und erhöhen die Qualität der medizinischen Betreuung: Wir sind im engen Austausch mit den regionalen Grundversorgern wie Hausärztinnen und -ärzten, Spitex-Teams und Spitälern.

Unser Zuständigkeitsgebiet

Die Ortschaft, nach der Sie suchten, liegt ausserhalb unserers Zuständigkeitsgebietes und wird durch folgende Institution betreut:

Leider wurden kein Ergebniss gefunden.
Vielleicht finden Sie das passende Betreuungsangebot auf der Palliativkarte.
Team Rechtes Zürichseeufer

Zuständig für die Gemeinden im Bezirk Meilen und am Pfannenstiel.

In meiner Arbeit habe ich vor allem gelernt, dass Forrest Gump Recht hat, wenn er sagt: Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiss nie, was man bekommt.
Margarete Reisinger Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Palliative Care, cand. MScN Advanced Practice Nurse (APN) Tätigkeitsgebiet
Team rechtes Zürichseeufer
Unsere Patientinnen und Patienten sind in ihrer Krankheit einem starken Druck von aussen ausgesetzt. Letztendlich sollte man aber selbst bestimmen können, was wichtig ist.
Marianne Unger Dipl. Pflegefachfrau HF Lehrgang «Pflege von PatientInnen mit Tumoren», Weiterbildungen in Onkologie-Pflege Tätigkeitsgebiet
Team rechtes Zürichseeufer
Durch unsere grosse Erfahrung wird viel Leiden gelindert. Was mich immer wieder tief berührt, ist das grosse persönliche Engagement der Mitarbeitenden von Palliaviva für unsere schwerkranken Patienten.
Monika Jaquenod-Linder Dr. med. Schwerpunkttitel Palliative Care, Fachärztin für Anästhesie und Reanimation FMH, spez. Schmerztherapie
Es ist eine schöne Aufgabe, Patientinnen, Patienten und Angehörige in dem schwierigen Lebensabschnitt umfassend zu begleiten.
Beatrice Schäppi Dr. med. Fachärztin FMH für Anästhesie, spez. Schmerztherapie
Team Linkes Zürichseeufer

Zuständig für die Gemeinden im Bezirk Horgen.

Ich hoffe, unsere Patientinnen und Patienten wissen, wie sinnstiftend ihr Dasein für uns ist.
Evi Ketterer Dipl. Pflegefachfrau HF CAS Interprofessionelle spezialisierte Palliative Care, FA Anästhesie und Intensivpflege Tätigkeitsgebiet
Team linkes Zürichseeufer
Mein Ziel ist, jeden Patienten, jede Patientin und ihre pflegenden An- und Zugehörigen zu Hause mit bestmöglicher Lebensqualität zu betreuen und zu begleiten.
Nicole Rieser Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Palliative Care, CAS FH in Management of Healthcare Institutions Tätigkeitsgebiet
Team linkes Zürichseeufer
Viele Patientinnen und Patienten hegen den grossen Wunsch in ihrem Zuhause zu sein, wo mehr Selbstbestimmung möglich ist. Für mich ist es ein Privileg, sie in ihrer gewohnten Umgebung begleiten und unterstützen zu dürfen.
Karin Zimmermann Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Oncological Care, Breast Care Nurse Tätigkeitsgebiet
Team linkes Zürichseeufer
Durch unsere grosse Erfahrung wird viel Leiden gelindert. Was mich immer wieder tief berührt, ist das grosse persönliche Engagement der Mitarbeitenden von Palliaviva für unsere schwerkranken Patienten.
Monika Jaquenod-Linder Dr. med. Schwerpunkttitel Palliative Care, Fachärztin für Anästhesie und Reanimation FMH, spez. Schmerztherapie
Es ist eine schöne Aufgabe, Patientinnen, Patienten und Angehörige in dem schwierigen Lebensabschnitt umfassend zu begleiten.
Beatrice Schäppi Dr. med. Fachärztin FMH für Anästhesie, spez. Schmerztherapie
Team Knonaueramt

Zuständig für alle Gemeinden im Bezirk Affoltern am Albis, für Aesch, Birmensdorf und Uitikon.

Menschen in ihrem Zuhause echt und intim zu erleben, erfüllt mich mit Demut und Dankbarkeit.
Livia De Toffol Jost Dipl. Pflegefachfrau HF CAS Psychoonkologie, ACP-Beraterin Tätigkeitsgebiet
Team Knonaueramt
Palliaviva bietet Stabilität, Sicherheit und Unterstützung in einer Lebensphase, die jeden betrifft. Und das am Ort, wo die meisten sein wollen – daheim.
Olaf Schulz Dipl. Pflegefachmann HF MAS Palliative Care, CAS Care Management, SVEB 1 Tätigkeitsgebiet
Team Knonaueramt
Durch unsere grosse Erfahrung wird viel Leiden gelindert. Was mich immer wieder tief berührt, ist das grosse persönliche Engagement der Mitarbeitenden von Palliaviva für unsere schwerkranken Patienten.
Monika Jaquenod-Linder Dr. med. Schwerpunkttitel Palliative Care, Fachärztin für Anästhesie und Reanimation FMH, spez. Schmerztherapie
Es ist eine schöne Aufgabe, Patientinnen, Patienten und Angehörige in dem schwierigen Lebensabschnitt umfassend zu begleiten.
Beatrice Schäppi Dr. med. Fachärztin FMH für Anästhesie, spez. Schmerztherapie
Team Dielsdorf

Zuständig für die Gemeinden im Bezirk Dielsdorf und im nördlichen Teil des Bezirks Dietikon.

Palliaviva stellt den Menschen an erste Stelle, weil er wichtig ist und bis zum Schluss wichtig bleibt.
Amira Spahic Dipl. Pflegefachfrau HF Höfa 1 Palliative Care, SVEB 1 Tätigkeitsgebiet
Team Dielsdorf
Ich möchte unseren Patientinnen und Patienten auf eine Art zuhören können, dass sie merken, wie wichtig sie immer noch sind.
Ankie van Es Dipl. Pflegefachfrau HF MAS Palliative Care, CAS Spiritual Care Tätigkeitsgebiet
Team Dielsdorf
Durch unsere grosse Erfahrung wird viel Leiden gelindert. Was mich immer wieder tief berührt, ist das grosse persönliche Engagement der Mitarbeitenden von Palliaviva für unsere schwerkranken Patienten.
Monika Jaquenod-Linder Dr. med. Schwerpunkttitel Palliative Care, Fachärztin für Anästhesie und Reanimation FMH, spez. Schmerztherapie
Es ist eine schöne Aufgabe, Patientinnen, Patienten und Angehörige in dem schwierigen Lebensabschnitt umfassend zu begleiten.
Beatrice Schäppi Dr. med. Fachärztin FMH für Anästhesie, spez. Schmerztherapie
Team Bülach

Zuständig für die Gemeinden im Bezirk Bülach, rund um Seuzach und Wangen-Brüttisellen

Ich bin jeden Tag aufs Neue tief beeindruckt, wie viel Wachstumspotenzial und Wandlungsfähigkeit in uns Menschen steckt.
Eveline Häberli Dipl. Pflegefachfrau HF FA Anästhesie, SGSS Schmerzspezialistin Tätigkeitsgebiet
Team Bülach
Der Patient ist die Fachperson für sich selbst und seine Krankheit. Ich kann ihn nur dabei unterstützen, zu erkennen, was wichtig ist, und welche Ressourcen ihm zur Verfügung stehen.
Liselotte Vogt Dipl. Pflegefachfrau HF Höfa 1 Palliative Care, MAS ZFH Systemische Beratung, DAS Angehörigen- und Freiwilligen-Support, SVEB 1, ACP-Beraterin Tätigkeitsgebiet
Team Bülach
Durch unsere grosse Erfahrung wird viel Leiden gelindert. Was mich immer wieder tief berührt, ist das grosse persönliche Engagement der Mitarbeitenden von Palliaviva für unsere schwerkranken Patienten.
Monika Jaquenod-Linder Dr. med. Schwerpunkttitel Palliative Care, Fachärztin für Anästhesie und Reanimation FMH, spez. Schmerztherapie
Es ist eine schöne Aufgabe, Patientinnen, Patienten und Angehörige in dem schwierigen Lebensabschnitt umfassend zu begleiten.
Beatrice Schäppi Dr. med. Fachärztin FMH für Anästhesie, spez. Schmerztherapie

Beschrieb des Angebots

Wir pflegen und betreuen Menschen in ihrem Daheim, die an einer unheilbaren Krankheit und unter komplexen Symptomen leiden. Mit unserer spezialisierten Pflege und Medizin ergänzen wir die Grundversorgung durch Spitex, Hausärztinnen und Hausärzte. In deren Auftrag verstärken wir das Unterstützungsnetz zu Hause und bieten Sicherheit – rund um die Uhr.

Um unerwünschte Spitaleinweisungen zu vermeiden, erstellen wir für alle Patientinnen und Patienten einen Notfallplan, lassen Medikamente vor Ort, und sind für die Betroffenen unter einer Pikettnummer erreichbar.

Wir helfen beim Vorausplanen der gewünschten Behandlung und beim Erstellen von qualitativ guten Patientenverfügungen (Advance Care Planning oder ACP).

Unsere ACP-Beraterinnen: Livia De Toffol und Liselotte Vogt

Zielgruppen und Aufnahmekriterien

Zielgruppe

Wir behandeln Menschen mit voranschreitenden chronischen Krankheiten oder Krebs und stark eingeschränkter Lebensqualität, die in ihren eigenen vier Wänden leben wollen.

Aufnahmekriterien

Je früher eine Patientin oder ein Patient beziehungsweise ihr Behandlungsteam mit Palliaviva Kontakt aufnimmt, umso besser. Palliative und kurative Behandlungen können auch parallel laufen.

Kosten

Die Patientin oder der Patient bezahlt einen Selbstbehalt von 8 Franken pro Tag. Den Rest der Kosten decken Krankenkasse, Wohngemeinde und Spenderinnen sowie Spender.

Gütesiegel

Seit März 2018 trägt Palliaviva das Label «Qualität in Palliative Care». Es wird jährlich überprüft. 2023 steht die komplette Rezertifizierung an.

Stellungnahme zur Freitodbegleitung

«Recht häufig konfrontieren uns unsere Patientinnen und Patienten mit der Aussage, sie seien Exit-Mitglied oder mit dem Gedanken, einen begleiteten Freitod ins Auge zu fassen, beziehungsweise mit dem bereits ausgereiften Wunsch, auf diese Weise aus dem Leben zu scheiden. Uns ist wichtig, offen und respektvoll mit dieser schwierigen Frage umzugehen. Nur so können wir erkennen, wo die Patientin oder der Patient im Prozess der Auseinandersetzung mit der Sterbehilfeorganisation steht.

[…]

Die Mitarbeitenden sind sich einig, dass wir Betroffene nicht anders begleiten, wenn wir wissen, dass sie Mitglied einer Sterbehilfeorganisation wie Exit sind oder mit Hilfe einer solchen aus dem Leben scheiden wollen. Auch ihre Angehörigen behandeln wir nicht anders. Es ist allen ein Anliegen, dass wir auch bei diesen Patientinnen und Patienten die bestmögliche Lebensqualität anstreben, abgestimmt auf ihre Bedürfnisse. Wir schenken einer gezielten Symptomkontrolle grosse Beachtung und passen bei Bedarf die aktuellen Medikamente an.

[…]

Für das Onko-Plus- Team ist es wichtig, dass die Patientinnen und Patienten zusammen mit ihren Angehörigen erkennen, dass sie in der Entscheidungsfindung zum Thema begleiteter Suizid frei sind, und wir ihren Wunsch nach Selbstbestimmung, Autonomie und Erhalt ihre Würde respektieren. Als Palliativpflegefachpersonen sehen wir unseren Auftrag in diesem Punkt einzig darin, den Entscheidungsfindungsprozess zu unterstützen. Wir nehmen hingegen keine aktive Rolle ein: Wir organisieren weder den konkreten Termin mit der Sterbehilfeorganisation noch legen wir einen intravenösen Zugang, falls die betroffene Person das Sterbemittel nicht mehr schlucken kann.»

Mai 2017

Hier spenden

Helfen Sie Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Nach oben